Kleine Gedankenleser

Vorschulalter

Fördert Zusammenarbeiten die Fähigkeit, sich in jemanden hineinzuversetzen?

Mit unserer Studie soll untersucht werden, ob Kinder ihre Fähigkeit zum „Gedankenlesen“ (bzw. sich in jemanden hineinzuversetzen) eher einsetzen, wenn sie zuvor mit jemandem zusammengearbeitet haben. Dazu zeigen wir Ihrem Kind eine lustige, interaktive Bildergeschichte und stellen am Ende ein paar Fragen.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Fällt der Klotz?- Entwicklung des Wissens über die Stabilität von Objekten

Wir wollen herausfinden, wie sich das Verständnis über die Stabilität von Objekten bei 3-6-jährigen Kindern entwickelt. Dazu zeigen wir Kindern…

Testdauer
45 Minuten
Testzeitpunkt

CoKIE - Frühkindliche sozial-emotionale Entwicklung & elterliche Belastung während der Covid-19-Pandemie

Die frühkindliche Entwicklung wird bedeutsam davon beeinflusst, was ein Kind in seiner alltäglichen Umwelt erlebt. Da sich durch die derzeitige…

Testdauer
30 Minuten
Testzeitpunkt

Verständnis räumlicher Begriffe und numerisches Wissen

Wir untersuchen, wie sich das Wissen über Zahlen und Mengen sowie über räumliche Begriffe (z. B. vor, hinter) bei Kindern…

Testdauer
30 Minuten
Testzeitpunkt