PuS-SeL: Problemlösen und Strategien – Selbstregulation beim Lernen

Schulalter

In unserer aktuellen Studie PuS-SeL möchten wir herausfinden, wie Grundschulkinder Lernstrategien zur Selbstregulation beim Lernen erwerben und was dazu wichtig ist.  Teilnehmen können Eltern und Grundschulkinder der 2.-4. Jahrgangsstufe. In einem abwechslungsreichen Online/Telefon-Interview fragen wir Kinder, wie sie beim Lernen vorgehen und was ihnen dabei hilft. (etwa 45-60 min). Die Eltern bitten wir vorab an einer Online-Befragung teilzunehmen (etwa 20 min). Am Ende der Eltern-Befragung kann ein individueller Termin für die Kinder-Befragung ausgewählt werden.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Ängste im Kindesalter

Die Studie befasst sich mit der Entwicklung von Ängsten im Kindesalter (insbesondere Furcht vor Kriminalität) und welche Rolle Eltern bei…

Testdauer
50 Minuten
Testzeitpunkt

Wie verstehen Kinder Handlungen?

In dieser Studie geht es darum, wie Kinder Handlungen anderer Personen in ganz verschiedenen Situationen verstehen. Um darauf Antworten zu…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt