Kindliche Vorstellungen von künstlicher Intelligenz

Vorschulalter

Zunehmend mehr technische Geräte beruhen auf Technologien künstlicher Intelligenz. Auch Kinder können schon früh Berührungspunkte in ihrem Alltag zu solchen Geräten haben. In unserer Studie soll daher erforscht werden, welche Vorstellungen bei Kindern zum Thema künstliche Intelligenz bereits vorhanden sind und inwieweit sie technischen Geräten bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten zuschreiben. Das Ziel der Studie ist es, Einblick in die kindlichen Vorstellungen von künstlicher Intelligenz zu bekommen, um in einem späteren Schritt das Verständnis für solche Systeme gezielt und kindgerecht stärken zu können.

Hinweis: Die Studie besteht aus einer Vorbefragung ohne Ihr Kind und einer Befragung, die Sie zusammen mit Ihrem Kind durchführen (jeweils ca. 15 Minuten). Beide Teile können aber auch direkt nacheinander gemacht werden.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Ist das richtig? Bestimme das Bild!

Wir bauen gerade eine neue Studie zum Sprachwissen von Kinder auf. Dazu testen wir, ob unser Bildmaterial gut genug ist. Es…

Testdauer
15 Minuten
Testzeitpunkt

Wann gibt´s Kekse?

Wir wollen herausfinden, wie Kinder die Fähigkeit, eigenes Verhalten zielgerichtet zu steuern (und dabei beispielsweise Belohnungen aufzuschieben), bei anderen einschätzen…

Testdauer
30 Minuten
Testzeitpunkt