Kann mein Kind in die Zukunft sehen?

Kleinkinder

Wie bereiten sich Kinder auf die Zukunft vor?

Man vermutet, dass Kinder bis zum Ende des Vorschulalters häufig im Hier-und-Jetzt leben und sich nur selten auf ein bevorstehendes Ereignis vorbereiten, auch wenn das offensichtliche Vorteile hat.

Warum das so ist, bleibt bisher ungeklärt. Wir, das Team der klinischen Kinder- und Jugendpsychologie der Ruhr-Universität Bochum, gehen dieser spannenden Frage in einer Online-Erhebung nach und untersuchen mögliche Zusammenhänge.

In dieser Fragebogenstudie wollen wir untersuchen, ob Zusammenhänge zwischen dem zukunftsgerichtetem Denken von Kindern, deren alltäglichen Verhaltensweisen, dem allgemeinen Wohlbefinden und der Familiensituation bestehen.

 

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Sie sind schwanger? (SCHWAN-Studie)

Die Schwangerschaft - oft ein von Glücksgefühlen begleiteter Lebensabschnitt. Durch die COVID-19-Pandemie derzeit jedoch auch mit Stress, Ängsten und Unsicherheit…

Testdauer
40 Minuten
Testzeitpunkt

BabyFaceSpeech

Dieses Projekt beschäftigt sich mit der Frage, wie Säuglinge und Kleinkinder (6 bis 19 Monate) Gesichter und Sprache verarbeiten. Über…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt

Maskenstudie für Babys

Beeinflusst das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung die Aufmerksamkeit von Babys? Eine wichtige Erkenntnis aus der bisherigen Forschung ist, dass sich Babys…

Testdauer
25 Minuten
Testzeitpunkt

Wo ist mehr? Mengenunterscheidung bei Kleinkindern

Adorable rubber ducks in row from big to small

Adorable rubber ducks in row from big to small. Bright yellow birds with red beaks to have in bathroom isolated cartoon flat vector illustrations set.

Wir wollen herausfinden, wie gut einjährige Kleinkinder bereits verschiedene Mengen voneinander unterscheiden können. Wir zeigen je zwei Bilder mit Spielzeugen,…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt