Kann mein Kind in die Zukunft sehen?

Kleinkinder

Wie bereiten sich Kinder auf die Zukunft vor?

Man vermutet, dass Kinder bis zum Ende des Vorschulalters häufig im Hier-und-Jetzt leben und sich nur selten auf ein bevorstehendes Ereignis vorbereiten, auch wenn das offensichtliche Vorteile hat.

Warum das so ist, bleibt bisher ungeklärt. Wir, das Team der klinischen Kinder- und Jugendpsychologie der Ruhr-Universität Bochum, gehen dieser spannenden Frage in einer Online-Erhebung nach und untersuchen mögliche Zusammenhänge.

In dieser Fragebogenstudie wollen wir untersuchen, ob Zusammenhänge zwischen dem zukunftsgerichtetem Denken von Kindern, deren alltäglichen Verhaltensweisen, dem allgemeinen Wohlbefinden und der Familiensituation bestehen.

 

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

kleineWeltentdecker-App – Entdecken Sie die Welt Ihres Kindes

Babys und Kinder entwickeln fast täglich neue Fähigkeiten. Begleiten Sie mit der kleineWeltentdecker-App die Entwicklung Ihres Kindes durch das Beantworten…

Testdauer
5 Minuten
Testzeitpunkt

Sprachvorlieben

Studienbild

In diesem Forschungsprojekt interessieren wir uns dafür, ob Kinder eine Vorliebe für bestimmte Arten von sprachlichen Äußerungen haben. Während der…

Testdauer
10 Minuten
Testzeitpunkt

Erkennst du die Wörter?

Wir untersuchen, ob Kinder Wörter erkennen, wenn diese im Standard, im Dialekt oder mit einem fremdsprachigen Akzent gesprochen werden. Dazu…

Testdauer
5 Minuten
Testzeitpunkt

Sie sind schwanger? (SCHWAN-Studie)

Die Schwangerschaft - oft ein von Glücksgefühlen begleiteter Lebensabschnitt. Durch die COVID-19-Pandemie derzeit jedoch auch mit Stress, Ängsten und Unsicherheit…

Testdauer
40 Minuten
Testzeitpunkt