Kann Denkfreude Wohlbefinden erhöhen, und wie?

Schulalter

Im Rahmen einer Abschlussarbeit untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen dem Persönlichkeitsmerkmal Denkfreude, der Stressbewältigung und dem Wohlbefinden. Menschen mit viel Denkfreude werden weniger durch schwierige Lebenssituationen beeinträchtigt als diejenigen mit weniger Freude am Denken. Außerdem scheint Denkfreude bedeutsam für den Umgang mit emotionalen Herausforderungen und die Fähigkeit, seine Impulse zu kontrollieren, zu sein. Wie genau das aussieht, möchten wir mit dieser Umfrage herausfinden.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Wie lernen Kinder sich zu konzentrieren?

In dieser Studie wollen wir verstehen, wie Kinder lernen, unwichtige Informationen zu ignorieren und sich auf wichtige Informationen zu konzentrieren.…

Testdauer
30 Minuten
Testzeitpunkt

kleineWeltentdecker-App – Entdecken Sie die Welt Ihres Kindes

Babys und Kinder entwickeln fast täglich neue Fähigkeiten. Begleiten Sie mit der kleineWeltentdecker-App die Entwicklung Ihres Kindes durch das Beantworten…

Testdauer
5 Minuten
Testzeitpunkt