Familienleben während des Lockdowns

Jugendliche

In dieser Studie interessiert uns das Zusammenleben in der Familie während der Zeit des Lockdowns zu Hause.

Nachdem sich das „Corona-Virus“ (SARS-CoV2), welches die Lungenerkrankung COVID-19 auslösen kann, weltweit rasant ausbreitet, möchten wir die psychosozialen Auswirkungen dieser Pandemie besser verstehen. Der Fokus dieser Studie liegt auf der Familie und inwiefern psychische und soziale Belastungen für Eltern und Kinder wahrgenommen werden.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Kann Denkfreude Wohlbefinden erhöhen, und wie?

Im Rahmen einer Abschlussarbeit untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen dem Persönlichkeitsmerkmal Denkfreude, der Stressbewältigung und dem Wohlbefinden. Menschen mit viel…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt

You changed?! Lebensereignisse und Persönlichkeitsentwicklung im Jugendalter

Diese Studie untersucht, wie Jugendliche Lebensereignisse wahrnehmen und inwieweit diese Wahrnehmung mit ihrer Persönlichkeit und den Ereignissen selbst zusammenhängt. Uns…

Testdauer
15 Minuten
Testzeitpunkt

Das ist ungerecht! Fairnesserfahrung von Kindern

Was empfinden Kinder eigentlich als unfair? In unserer Studie möchten wir mehr darüber erfahren, wie 6 bis 16-jährige Kinder und…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt

Wie erkennen wir Wörter in Sprache?

Wie erkennen wir einzelne Worte in unserer Erstsprache oder in einer Fremdsprache? Um dieser Frage nachzugehen, hören Sie Sätze in…

Testdauer
30 Minuten
Testzeitpunkt