Ängste im Kindesalter

Schulalter

Die Studie befasst sich mit der Entwicklung von Ängsten im Kindesalter (insbesondere Furcht vor Kriminalität) und welche Rolle Eltern bei der Entwicklung dieser Ängste spielen.

Die Studie gliedert sich in zwei Teile – einen Teil mit einem Elternteil (20 Minuten, Online-Fragebogen vor dem Kind-Interview) und einen mit dem Kind (45-60 Minuten, Interview im virtuellen Raum). Es werden Bilder mit Kurzbeschreibungen zu Situationen gezeigt. Es soll angegeben werden, wie ängstlich man in einer solchen Situation wäre.

Zur Studie

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist das mit dem Helfen?

Charlie der Hund möchte gerne etwas darüber lernen, wie Kinder übers Helfen und Teilen denken! In dieser Studie hört Ihr…

Testdauer
25 Minuten
Testzeitpunkt

PROMPT - Eine Lernplaner-App

Wir sind die Gruppe "Individuelle Förderung" am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. In der Studie „PROMPT“ wollen wir…

Testdauer
Minuten
Testzeitpunkt

Rechnen und was Du davon hältst

Girl solving mathematical addition

Portrait of african girl writing solution of sums on white board at school. Black schoolgirl solving addition sum on white board with marker pen. School child thinking while doing mathematics problem.

Für ein Forschungsprojekt an der Universität Tübingen untersuchen wir in einer Online-Studie Zusammenhänge zwischen der Einstellung zu Mathe und dem…

Testdauer
20 Minuten
Testzeitpunkt