Kinder schaffen Wissen

Helfen Sie uns bei unserer Forschung und nehmen Sie mit Ihrem Kind an unseren Online-Studien teil!

Hier finden Sie Studien passend zum Alter Ihres Kindes

Wie denken Kinder? Wie sehen sie die Welt? Wie erwerben sie Wissen und Sprache?

Die Entwicklungspsychologie erforscht diese und ähnliche Fragen. Sie und Ihr Kind können uns dabei helfen, besser zu verstehen, wie sich Denken, Wahrnehmung und Sprache von klein auf bis ins Erwachsenenalter entwickeln. Denn: Kinder schaffen Wissen!

KinderSchaffenWissen ist ein Zusammenschluss von Forschungsgruppen an Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dieser Webseite informieren wir Sie über Online-Studien zum kindlichen Denken, Sprechen und Verhalten, an denen Sie mit Ihrem Kind teilnehmen können.

  • Die Studien sind spielerisch aufgebaut und sollen für Kinder wie Eltern unterhaltsam und spannend sein
  • Die Daten werden vertraulich behandelt, Richtlinien des Datenschutzes werden eingehalten.
  • Es gibt Studien für alle Altersgruppen von 0 – 99 Jahren, zu zahlreichen Forschungsthemen
  • Einige Studien sind jederzeit verfügbar. Sie können mit Ihrem Kind sofort oder auch zu einem späteren Zeitpunkt daran teilnehmen.
  • Bei anderen Studien wird Ihr Kind im interaktiven Video-Chat mit einem*einer Wissenschaftler*in sprechen. Für diese Studien können Sie einen Termin vereinbaren.
  • Es kommen ständig neue Studien hinzu. Aus diesem Grund lohnt es sich, immer mal wieder hier vorbeizuschauen.

Aktuelle Beiträge von Instagram

Emotionen als Hinweis auf Verhalten⁠
Fröhliches Gesicht = positive Handlung?⁠

Die Fähigkeit Emotionen zu erkennen hilft uns dabei Handlungen unserer Mitmenschen verstehen und einordnen zu können. Dies ist wichtig, um in Interaktionen unsere eigenen Handlungen ausrichten zu können. Wie und wann genau sich diese Fähigkeit entwickelt, ist jedoch noch nicht vollständig geklärt. Forscher:innen haben gezeigt, dass Kinder im Alter von 14 Monaten bemerken, wenn die Emotion und die Handlung einer Person nicht zusammenpassen. Bei Inkongruenz, z.B. bei einem fröhlichen Gesicht, welches eine wütende Handlung ausführt oder anders herum, konnte bei dieser Altersgruppe eine stärkere sympathische Aktivierung festgestellt werden, unter anderem in Form von Pupillenerweiterung. Bei Kindern im Alter von 10 Monaten konnte dieser Effekt nur für wütende, nicht jedoch für fröhliche Gesichter gefunden werden. Die Studie bietet also Hinweise darauf, dass sich die Fähigkeit Emotionen als Hinweise für künftiges Verhalten zu nutzen, kurz nach dem 1. Geburtstag entwickelt.⁠

Hepach, R., & Westermann, G. (2013). Infants’ sensitivity to the congruence of others’ emotions and actions. Journal of experimental child psychology, 115(1), 16-29.⁠

#kischawi #wissenschaft #kinderschaffenwissen #abofunktion #emotionen #kinderemotion #kinderpsychologie #wissenshäppchen #bubble #kinderstudien

Kleine Kinder – Große Gefühle!⁠

In dieser Studie wird eine wissenschaftliche Beratungs-App für Eltern getestet. Uns interessiert, was Familien bewegt und welche digitale Unterstützung Eltern benötigen und hilfreich finden. Sie bekommen Zugang zur KKGG-App inklusive praktischer Tipps, Lernvideos und persönlicher Chat-Beratung. Über Fragebögen können Sie uns anonymes Feedback geben und dafür an der Verlosung von Gutscheinen teilnehmen.⁠

Alter: 18 bis 99 Jahre⁠


#kischawi #lebenmitkindern #kinderentwicklung #forschung #spielideen #mommyblogger #kitakind #babygirl #happymum #babyboy #mamablog #lebenalsmama #mädchenmama #alltagmitkindern #jungsmama #mamaalltag #mamablogger #familienzeit #kindheit #mamablogger_de #mamasein #kleinkind #mamaleben #igmotherhood #instababies #hallobaby #kinderbeschäftigung #familienalltag #scicomm #beschäftigungfürkinder

Sprachen haben unterschiedliche Laute, die beim Erlernen einer Fremdsprache meist unaussprechlich wirken, während Muttersprachler*innen diese problemlos verwenden.⁠
Um die Gründe dafür zu untersuchen, haben Janet Werker und Richard Tees bereits 1984 ein erkenntnisreiches Experiment durchgeführt und testeten sechsmonatige Kinder dreimal mit je zwei Monaten Abstand. Den Kindern wurden Audioaufnahmen in unterschiedlichen Sprachen vorgespielt. Dabei gab es Aufnahmen der englischen Laute /ba/ und /da/ und Aufnahmen der Laute /´ki/ und /´qi/ der amerikanisch-indigenen Sprache Thompson. Bei letzteren Lauten unterscheidet sich die Position der Zunge am Gaumenbereich; diese Unterscheidung ist der englischen Sprache fremd. Außerdem gab es Aufnahmen in Salish und Hindi.⁠
Die Forschenden stellten fest, dass Kinder die Laute aller Sprachen klar voneinander unterscheiden können. Doch schon im Alter zwischen 10 und 12 Monaten verlieren Kinder diese Fähigkeit. Die Schlussfolgerung konnte in späteren wissenschaftlichen Arbeiten immer wieder unterstützt werden: Säuglinge können im ersten Lebensjahr jeden Laut wahrnehmen und besitzen somit die Fähigkeit, jede Sprache zu erlernen. Mit zunehmender sprachlicher Erfahrung spezialisiert sich das Gedächtnis auf die Muttersprache, um diese vollständig erlernen zu können.⁠

Werker, J. F., & Tees, R. C. (1984). Cross-language speech perception: Evidence for perceptual reorganization during the first year of life. Infant behavior and development, 7(1), 49-63.⁠


#kischawi #lebenmitkindern #kinderentwicklung #forschung #spielideen #mommyblogger #kitakind #babygirl #happymum #babyboy #mamablog #lebenalsmama #mädchenmama #alltagmitkindern #jungsmama #mamaalltag #mamablogger #familienzeit #kindheit #mamablogger_de #mamasein #kleinkind #mamaleben #igmotherhood #instababies #hallobaby #kinderbeschäftigung #familienalltag #scicomm #beschäftigungfürkinder

Sprache rund ums Kind⁠

Wir erforschen, ab wann Kinder erste Wörter verstehen. Dafür sitzt Ihr Kind bequem auf Ihrem Schoß vor Ihrem Bildschirm. Wir erfassen die Blickdauer Ihres Kindes, während es Wörter hört und dabei verschiedene Bilder sieht.⁠
Außerdem schauen wir, ob Babys natürliche oder künstliche Sprache lieber mögen. Dafür sehen die Kinder auf dem Bildschirm zwei Personen, die ein paar kurze Sätze sprechen, welche entweder natürlich gesprochen sind oder sich künstlich (roboterhaft) anhören.⁠

Wir freuen uns sehr, wenn Sie teilnehmen! Viel Spaß!⁠

Alter: 6 Monate bis 1 Jahr 11 Monate⁠


#kischawi #lebenmitkindern #kinderentwicklung #forschung #spielideen #mommyblogger #kitakind #babygirl #happymum #babyboy #mamablog #lebenalsmama #mädchenmama #alltagmitkindern #jungsmama #mamaalltag #mamablogger #familienzeit #kindheit #mamablogger_de #mamasein #kleinkind #mamaleben #igmotherhood #instababies #hallobaby #kinderbeschäftigung #familienalltag #scicomm #beschäftigungfürkinder